Wie finden Sie im Internet einen gebrauchten Traktor

Qualitativ hochwertige Traktoren gebraucht online finden

0

Vor allem in der Landwirtschaft, aber auch im kommunalen Bereich gehören Traktoren zum Standardbestandteil des Fuhrparks. Je nach Einsatzzweck finden sich für jeden Anspruch die richtigen Fahrzeuge, deren Onlinekauf einige Vorteile bringt.

Unterschiedliche Traktorarten für jeden Verwendungszweck

Während der traditionelle Traktor, der in der Branche weitgehend auch als Schlepper bezeichnet wird, entweder als Front- oder Hecklader konstruiert ist, sind kleinere Formen meist als Einachsschlepper aufgebaut. Sonderformen von Traktoren sind zum Einen der Unimog, der Geräteträger und der sogenannte Muli, die meist einen etwas längeren Radstand haben. Der Geräteträger hat zudem im vorderen Bereich einen weiteren Anbauplatz für Arbeitsmaschinen. Der Unimog und der Muli hingegen haben eine Transportfläche hinter der Fahrerkabine.

Eine weitere Sonderform von Traktoren sind die Trac-Schlepper, bei denen der Arbeitsplatz des Fahrers deutlich weiter vorne oder in der Mitte zwischen den Achsen angebracht ist. Kleintraktoren sind meist als Hofschlepper oder Schmalspurtraktoren konstruiert und bieten bei einem Eigengewicht von einer Tonne ein Leistungsvermögen von ungefähr 25 kW.

Die bekanntesten Traktormarken

Der Herstellermarkt für Traktoren unterschiedlicher Bauart ist groß, dennoch haben sich einige Namen untrennbar mit dieser Fahrzeugkategorie verbunden. Zu den bekanntesten Marken gehören John Deere, aber auch New Holland und Massey Ferguson. Die Hersteller Claas und Fendt sind als deutsche Namen eine echte Marke und haben sich seit langem bewährt. Case IH hat sich aus dem ehemaligen Betrieb IH, der lange in Deutschland Teil des Traktor- und Schleppermarktes war, entwickelt und gehört heute zu den bewährtesten Herstellern.

Vielseitiger Einsatzzweck von gebrauchten Traktoren

Wer sich heute einen gebrauchten Traktor kauft, der erwirbt damit ein Fahrzeug mit vielseitigem Anwendungs- und Einsatzbereich. Ob als wichtiges Zugfahrzeug mit unterschiedlichen Anbaumöglichkeiten in der Landwirtschaft oder im kommunalen Bereich, wo sie hauptsächlich zur Garten- und Landschaftspflege verwendet werden, ein Schlepper ist in den meisten Fällen Standard. Da diese Fahrzeuge als robust und sehr wandlungsfähig gelten, können sie mit entsprechenden Anbauten auch im Winterdienst eingesetzt werden. Auch bei Forstarbeiten kommen die traditionellen Schlepper zur Verwendung, manche Sonderformen dieser Fahrzeuge können sogar im Gebäudebau und auf kleineren Baustellen eine wichtige Unterstützung darstellen.

Beim Kauf eines gebrauchten Traktors einige Aspekte beachten

So nützlich und aus gewissen Bereichen der Land-, Forst- und Bauwirtschaft kaum wegzudenken ein Traktor auch ist, so teuer ist seine Anschaffung. Da macht es Sinn, darüber nachzudenken, das Fahrzeug gebraucht zu kaufen. Dank der robusten Bauweise und einer guten Wartung können Traktoren gut nicht nur neuwertig verkauft werden, der Preisverfall nach einigen Jahren Nutzung macht einen Gebrauchtkauf attraktiv. Wer online kauft, hat kaum die Möglichkeit vor Ort das Gefährt auf Verschleißspuren zu prüfen. Deshalb ist die Angabe der Betriebsstunden umso wichtiger. Ein gut erhaltener Traktor, dessen Gebrauchtkauf sich lohnt, sollte weniger als 10.000 Betriebsstunden aufweisen.

Ersatzteile für Traktoren einfach und günstig kaufen

Auch bei einem noch so robusten Fahrzeug wie einem Traktor kann das eine oder andere Teil kaputt gehen. Dann stellt sich die Frage nach günstigen und vor allem qualitativ hochwertigen Ersatzteilen. Beim Händler oder Hersteller seines Vertrauens sind diese zwar ohne weiteres zu haben, jedoch meist teuer und aufwändig im Bestellprozess. Bequemer und günstiger geht das Ganze im Internet, wo sich renommierte Onlinesites ebenfalls darauf spezialisiert haben, ausschließlich Ersatzteile namhafter Hersteller anzubieten. Ob Keilriemen, eine neue Glasscheibe für die Fahrerkabine oder gar einen neuen Traktorsitz bzw. ein Ersatzteil für die Dreipunktanhängung – online ist das Angebot groß und hochwertig.

Online einfach Kontakt aufnehmen

Auf der Suche nach einem gut erhaltenen gebrauchten Traktor lohnt sich ein Blick ins Internet. Die Vorteile liegen auf der Hand, denn dank der bequemen Möglichkeit rund um die Uhr Ausschau halten zu können, steht viel Zeit und Ruhe zur Verfügung. Und genau die ist auch wichtig, immerhin will so eine Anschaffung gut überlegt sein. Ist dann auf der Website ein Schlepper gefunden, der zusagt und auch die geforderten Kriterien erfüllt, dann geht die Kontaktaufnahme ganz einfach. Denn Anbieter von gebrauchten Traktoren führen den Verkäufer meist deutlich sichtbar mit sämtlichen Kontaktdaten an. Dann diese anklicken und ein kurzes Mail schreiben oder vielleicht sogar gleich anrufen und die Details besprechen.

In Deutschland ganz einfach einen gebrauchten Traktor kaufen

Wer sich hierzulande nach einem gut erhaltenen Traktor für seine Bedürfnisse umsieht, der sollte einfach einen Blick ins Internet werfen. Auf Mascus findet sich eine breite Auswahl renommierter Marken zu attraktiven preislichen Konditionen. Dank einer einfach zu bedienenden Suchmaske kann genau das Fahrzeug gesucht werden, das benötigt wird. Dann heißt es nur mehr Kontakt aufnehmen, Traktor besichtigen und ohne viel Suchaufwand und Zeitinvestition steht der neue gebrauchte Schlepper schon bald als Arbeitsgerät zur Verfügung.

In sozialen Netzwerken teilen:
FacebookTwitterGoogle+LinkedIn

Kommentar schreiben